Mitgliedergewinnung

Nicht alle Vereine haben es leicht, neue Mitglieder zu finden. Sportarten wie Fußball sind populär und beliebt – karitative Vereine z.B. tun sich da meist schwerer. Aber jeder Verein kann Maßnahmen zur Mitgliedergewinnung ergreifen.

Methoden, wie sie in der Wirtschaft genutzt werden, können da sehr hilfreich sein. So wie dort Kunden erreicht werden, muss sich auch ein Verein um seine Mitglieder bemühen. Klar ist aber auch, dass einem Verein weitaus geringere Mittel zur Verfügung stehen als einem Wirtschaftsbetrieb.

Zunächst einmal sollte analysiert werden, wie das Angebot des Vereins eigentlich aussieht. Dieses Angebot muss möglicherweise verändert und angepasst werden. Nur im Rahmen des Satzungszwecks natürlich. Der Verein soll nicht seine Identität verlieren und darf es auch gar nicht.

Der Verein kann sich selbst die Frage stellen, woran es denn liegt, dass nur wenige Menschen sich von seiner Arbeit angesprochen fühlen. Aber auch, warum Mitglieder austreten. Es kann sehr hilfreich sein, die Motivation der Menschen zu erforschen: Warum z.B. sind die aktuellen Mitglieder in den Verein eingetreten? Was waren ihre Beweggründe dafür? So können die Stärken und Schwächen des Vereins in dieser Hinsicht erkannt werden.

Der Vorstand eines Vereins sollte sich klarmachen (wenn das nicht sowieso der Fall ist), was die zentralen Werte sind, die der Verein vertritt. Dies sollte die Grundlage sein, um die weiteren Schritte planen.

Aktive Mitgliedergewinnung kann z.B. durch Öffentlichkeitsarbeit geschehen. Dies ist nicht als Werbung zu verstehen – höchstens im positiven Sinne. Die Angebote und Leistungen des Vereins werden unter die Leute gebracht. Das Image muss klar erkennbar sein: Wofür steht der Verein, was macht er. Klassische Medien wie Presse oder Lokal-Fernsehen können dafür ebenso angesprochen und benutzt werden wie neue Informationswege, vor allem das Internet. Das große Ziel der Öffentlichkeitsarbeit sollte sein, es Interessenten so leicht wie möglich zu machen, den Verein und seine Tätigkeiten kennenzulernen.