Gut organisiert - inklusive großem Praxisfall

Klasse Einzelspieler ergeben noch keine klasse Mannschaft. Erst wenn jeder die optimale Position gefunden und die Laufwege automatisiert hat, läuft der Ball fast wie von selbst durch die Reihen. Es dauert, bis es soweit ist. Doch die Leichtigkeit, von der das Publikum begeistert und der Gegner schockiert ist, ist aller Mühen wert!

Wenn von einer Organisation die Rede ist, kann sowohl eine Einrichtung (ein Unternehmen, ein Verband, etc.) als auch ihr Aufbau samt Strukturen und Prozessen gemeint sein. Doch in vielen Organisationen ist es mit der Organisation so eine Sache. Statt gezielt gestaltet ist sie gar nicht so selten „historisch gewachsen“. Von einem gepflegten Spielsystem kann dann natürlich nicht die Rede sein. Manche Regelungen waren vielleicht früher einmal sinnvoll, andere von Anfang an nur Stückwerk. Dass sie „ungestört“ historisch wachsen konnten, liegt gewöhnlich daran, dass es niemanden in der Organisation gibt, der fürs Organisieren verantwortlich ist.

Solch einen Verantwortlichen braucht aber jede Organisation, um das Optimum aus sich herauszuholen – auch ein Verein. Was Sie wissen sollten, um das Aufgabenfeld zu strukturieren und die Hebel dort anzusetzen, wo sie Wirkung zeigen, erläutert Ihnen dieser Baustein. Er rückt statt der „Hardware“, also den Elementen der Aufbau- und Ablauforganisation, die „Software“ in den Mittelpunkt: Welches methodische Vorgehen bringt Sie der Lösung organisatorischer Probleme näher? Denn an Lektüre zur Hardware herrscht kein Mangel, wohingegen von Methoden eher selten und nur kurz die Rede ist.

Ohne Trainer, der sich um die Aufstellung und Abläufe kümmert, wäre eine Mannschaft aufgeschmissen. Solche Trainer brauchen auch Vereine: Organisatoren, die Strukturen und Abläufe durchleuchten und Vorschläge für Verbesserungen entwickeln.

 


Den vollständigen Text können Sie beim DOSB unter ehrenamt-im-sport.de als PDF herunterladen

 

 

INHALTSVERZEICHNIS

1. Organisation: Ein Begriff – viele Bedeutungen

2. Mit Methode: Wie Organisatoren Ordnung schaffen

3. Aufbauorganisation: Die Mannschaft in Form bringen!

4. Ablauforganisation: Die Dinge in Fluss bringen!

 

http://www.ehrenamt-im-sport.de/fileadmin/fm-ehrenamtimsport/pdf/Vereinsberater/02_Februar_2009/Organisation.pdf

 

Textinhalte und PDFs zur Verfügung gestellt vom DOSB (Deutscher Olympischer Sportbund), Vervielfältigung nur mit Zustimmung des DOSB

Bildmaterial von www.pixelio.de: es gilt die Lizenz der jeweiligen Bilder auf pixelio.de
Alle übrigen Rechte liegen bei der meinverein Service GmbH