2.2.01 Wie kann das Ehrenamt attraktiver gestaltet werden

In Deutschland ist jeder dritte Bundesbürger ehrenamtlich engagiert. Dennoch sind viele Vereinsmitglieder unschlüssig, ob sie aktiv im Verein mitmachen und dort freiwillig übernommene Aufgaben oder Arbeiten ausüben wollen. Folgende Anregungen sollen helfen, das ehrenamtliche Engagement im Sportverein attraktiver zu gestalten:


Übertragung von Verantwortung und Mitspracherechten an Ehrenamtliche


- ehrenamtliche Mitarbeiter sind – anders als hauptamtliche – in ihrer Position
nicht durch eine Reihe von Gesetzen und Verordnung geschützt
- das Mitwirken an wichtigen Entscheidungsprozessen in der Vereinsarbeit trägt zur Verbesserung der Zusammenarbeit mit hauptberuflich Tätigen bei

Verbesserung der Kommunikationsstruktur

- klare zeitliche Absprachen
- eindeutige Stellen- und/oder Aufgabenbeschreibung
- Flexibilität statt rigide Vorschriften

 

Die komplette Checkliste können Sie beim DOSB unter ehrenamt-im-sport.de herunterladen.

 

Textinhalte und PDFs zur Verfügung gestellt vom DOSB (Deutscher Olympischer Sportbund), Vervielfältigung nur mit Zustimmung des DOSB

Bildmaterial von www.pixelio.de: es gilt die Lizenz der jeweiligen Bilder auf pixelio.de
Alle übrigen Rechte liegen bei der meinverein Service GmbH