5.2.07. Projektkalkulation

Die Projektkalkulation weist die Planung aller voraussichtlichen Kosten sowie deren zeitliche Entstehung aus. Das umfasst Personal- und Materialkosten ebenso wie Kosten für Fremddienstleistungen, Investitionen oder Reisekosten. Die geplante Projektfinanzierung über eigene oder fremde Mittel und Finanzierungshilfen sollte ebenfalls erfasst werden.


Die Projektkalkulation ermöglicht eine Kosten-Nutzen-Abwägung des Projekts. Sie ist eine der schwierigsten Aufgaben der Projektplanung, da jedes Projekt einmalig und somit nur schwierig im Voraus kalkulierbar ist.

Die Kosten für das Projektmanagement sollten immer in einem gesunden Verhältnis zu den Kosten des eigentlichen Vorhabens stehen!

Definieren Sie in Ihrer Kostenplanung genau, was und wie Sie geplant haben. Planen Sie bei der Planung der Projektfinanzierung Puffer für Unwägbarkeiten ein. Sollten die Kosten dennoch aus dem Ruder laufen, setzen Sie sich mit Ihrem Auftraggeber zusammen und stellen Sie das Problem transparent dar. Reden Sie nicht um den heißen Brei, sondern zeigen Sie Lösungsalternativen auf, nennen Sie die erforderlichen Kosten und bitten um Freigabe eines Zusatzetats.

Projektkalkulation

Projekt ________________________
Projektleiter __________________
Projektzeitraum ________________

...

 

Die komplette Checkliste können Sie beim DOSB unter ehrenamt-im-sport.de herunterladen.

 

Textinhalte und PDFs zur Verfügung gestellt vom DOSB (Deutscher Olympischer Sportbund), Vervielfältigung nur mit Zustimmung des DOSB

Bildmaterial von www.pixelio.de: es gilt die Lizenz der jeweiligen Bilder auf pixelio.de
Alle übrigen Rechte liegen bei der meinverein Service GmbH