4.6.03. Der neue Mitarbeiter

Neue Mitarbeiter haben Erwartungshaltungen zeigen Leistungsbereitschaft und sind motiviert. Die Einstiegsphase an einem neuen Arbeitsplatz prägt Mitarbeiter in besonderer Wiese. Die ersten Eindrücke prägen nachhaltig das Bild vom Verein als Arbeitgeber, von der zukünftigen Tätigkeit und von der Vereinskultur, von der Arbeitshaltung der Kollegen sowie vom Umgang miteinander.


Die Einführung neuer Mitarbeiter ist stets als der erste Schritt einer gezielten und geplanten Personalentwicklung zu betrachten. Dabei geht es nicht nur um die Vermittlung von Wissen, sondern im Wesentlichen um die Motivation und die Einstellung des neuen Mitarbeiters.

Je mehr man "dem Neuen" hilft, sich am neuen Arbeitsplatz einzurichten und Unsicherheiten abzubauen, um so eher wird er in der Lage sein, den Verein schnell kennenzulernen und sich auf seine neue Tätigkeit zu konzentrieren.

Neue Mitarbeiter treten ihren ersten Arbeitstag in der Regel mit einer Reihe von Fragen und auch Ängsten an. Je besser der zukünftige Arbeitgeber darauf vorbereitet ist, um so schneller sind die Bedenken abgebaut und Unklarheiten beseitigt. Mögliche Fragen könnten zum Beispiel sein:

- Wie sieht der typische Tagesablauf aus?
- Für welche Aufgaben und Projekte werde ich verantwortlich sein?
- Wer wird meine Arbeitsleistung kontrollieren und bewerten?
- Wie kann ich mir das nötige Wissen aneignen, um meine Aufgabe gut zu bewältigen?
- Wen kann ich um Hilfe bitten?
- Wie sieht mein neuer Arbeitsplatz aus?
- Komme ich mit dem EDV-System klar?
- Wo finde ich Hilfsmittel wie Fotokopierer oder Faxgerät, und wie funktionieren sie?
- Wer und wie werden meine Kollegen sein?
- Wie wird die Arbeitszeitregelung gehandhabt?
- Werden Überstunden erwartet?
- Werde ich einen guten Eindruck machen?
- Bin ich in der Lage, die neue Aufgabe zu meistern?
- ...

Die komplette Checkliste können Sie beim DOSB unter ehrenamt-im-sport.de herunterladen.

 

Textinhalte und PDFs zur Verfügung gestellt vom DOSB (Deutscher Olympischer Sportbund), Vervielfältigung nur mit Zustimmung des DOSB

Bildmaterial von www.pixelio.de: es gilt die Lizenz der jeweiligen Bilder auf pixelio.de
Alle übrigen Rechte liegen bei der meinverein Service GmbH