Was Sie beachten sollten, wenn Sie Ehrenamtliche einstellen

Sie haben einen potenziellen Mitarbeiter gefunden? Herzlich Glückwunsch – allerdings mit Vorbehalt. Bevor Sie das „Vereinstrikot“ ausgeben, sollten Sie und der Interessent gemeinsam prüfen, ob er und Ihr Verein wirklich gut zusammenpassen. Der Leitfaden für das Erstgespräch gibt Ihnen Orientierung.

 
Als nächstes sollten Sie die Stellenbeschreibung ins Spiel bringen. Gehen Sie das Aufgabenprofil Punkt für Punkt durch und prüfen Sie, ob die Anforderungen der Stelle und das Können des neuen Mitarbeiters übereinstimmen. Um Kompromisse kommt man zwar oft nicht herum, aber zu weit sollten sie nicht auseinanderliegen. Wer einen gelernten Rugbycoach für den Seniorensport oder einen bisherigen Hausmeister für den Haushaltsplan umschulen will, tut sich häufig keinen Gefallen; und dem Mitarbeiter auch nicht. Unter- oder Überforderung frustrieren. Die Motivation leidet. Den Rest kann man sich denken. Bald beginnen Sie wieder mit Kapitel zwei: Sie suchen nach einem neuen – dem richtigen – Mitspieler.

Wenn Sie aber gemeinsam zu der Überzeugung gekommen sind, dass die Mitarbeit Erfolg verspricht, dann dokumentieren Sie es. Passen Sie zunächst die Stellenbeschreibung an die Ergebnisse des Erstgesprächs an, denn sie soll eine realistische Arbeitsgrundlage sein. Und dann sollten Sie und der Mitarbeiter die neue Stellenbeschreibung unterschreiben. Ohne juristische Hintergedanken. Ganz einfach um zu zeigen, dass beide sie als Basis der Zusammenarbeit ernst nehmen.

Jetzt ist es Zeit zu gratulieren! Sie haben die besten Chancen, Ihren Verein mit verstärkter Mannschaft weiter nach vorn zu bringen.

 

Den vollständigen Text können Sie beim DOSB unter ehrenamt-im-sport.de als PDF herunterladen.

 

 

Textinhalte und PDFs zur Verfügung gestellt vom DOSB (Deutscher Olympischer Sportbund), Vervielfältigung nur mit Zustimmung des DOSB

Bildmaterial von www.pixelio.de: es gilt die Lizenz der jeweiligen Bilder auf pixelio.de
Alle übrigen Rechte liegen bei der meinverein Service GmbH