3.1.06. Rechenschaftsbericht (Muster)

Der Rechenschaftsbericht unterstützt den gemeinnützigen Auftrag, über die Vereinsaktivitäten öffentlich Rechenschaft abzulegen. Führen Sie Ihre Akten sorgfältig, bewahren Sie Berichte, Protokolle und Vereinbarungen auf. Weisen Sie den effizienten Einsatz der vorhandenen Ressourcen nach und belegen Sie die Wirksamkeit Ihres Handelns. Zeigen Sie Ihre Initiativen und Erfolge vor und betonen Sie Wirtschaftlichkeit, Effizienz und Wirksamkeit Ihres Handelns.


Der Rechenschaftsbericht eines Sportvereins ist eine Dokumentation und Kontrolle des letztjährigen Vereinsgeschehens und schafft Transparenz nach innen und außen. Er richtet sich nicht allein auf die Mitgliederversammlung, sondern ist auch für andere Partner des Vereins von Interesse (Banken, Lieferanten, Sponsoren, Medien, Verbände, ...). Somit sollte der Rechenschaftsbericht nicht nur die Verwendung der vorhandenen Mittel nachweisen, sondern auch Grundlage für eine zukünftige Förderung sein. Betrachten Sie die Rechenschaftslegung deshalb als wichtige Grundlage für Partnerschaften, Förderungen, Marketing und Öffentlichkeitsarbeit.

Dieses Musterbeispiel können Sie beim DOSB unter ehrenamt-im-sport.de herunterladen.

 

 

Textinhalte und PDFs zur Verfügung gestellt vom DOSB (Deutscher Olympischer Sportbund), Vervielfältigung nur mit Zustimmung des DOSB

Bildmaterial von www.pixelio.de: es gilt die Lizenz der jeweiligen Bilder auf pixelio.de
Alle übrigen Rechte liegen bei der meinverein Service GmbH