Sollten Sie Marketing betreiben?

Gemeinnützigkeit und Wettbewerb

Der Markt ist Realität

Marketing ist eine Strategie aus der Wirtschaft. Sie hilft, Kunden zu gewinnen und zu binden. Sie beschäftigt sich mit Zielgruppen, Produkten, Werbung und Verkauf. Letztlich geht es darum, Geld zu verdienen.
Ihr Sportverein verfolgt natürlich andere Ziele. Trotzdem ist Marketing auch für ihn die richtige Strategie. Die Gemeinnützigkeit bewahrt ihn nicht vor dem Wettbewerb. Er muss sich im Markt behaupten; auch gegen kommerzielle Anbieter. Ihr Sportverein braucht attraktive Angebote für seine Zielgruppe, also die Menschen, die er erreichen möchte. Nur dann nützt er ihnen.

Sind Mitglieder Kunden?
Ihr Sportverein sollte sich am Kunden orientieren. Irritiert es Sie, die Mitglieder als Kunden zu bezeichnen? Das ist verständlich. Kunde – das klingt nach Käufer. Wenn man aber vom Kunden spricht, um auszudrücken, dass er der König ist, dann handelt man nicht kommerziell. Man handelt professionell. Man leistet Menschen einen Dienst. Handeln Sie als Dienstleister.

Werbung wirkt
Sollte ein gemeinnütziger Verein für sich und seine Angebote werben? Ja, dann wird er besser wahrgenommen.
Die Menschen sprechen nicht mehr so viel miteinander. Selbst in kleinen Orten nicht. Wenn aber Informationen nicht von Mund zu Mund weitergegeben werden, braucht ein Sportverein andere Formen der Kommunikation.
Aber: Vermittelt Werbung denn Informationen? Manipuliert sie nicht eher? Das muss nicht so sein. Werben heißt zunächst, eine Brücke zu schlagen zwischen Angeboten und Kunden. Zwischen dem Nutzen der Leistung und den Bedürfnissen der Zielgruppe. Stellen Sie in den Werbemitteln dar, was der Kunde von Ihrem Angebot hat. Das ist Werbung, für die er dankbar ist.


Chancen im Sportverein

Marktanalysen
Sie offenbaren Ihnen, welche Bedürfnisse den Mitgliedern am Herzen liegen. Machen sichtbar, welche Erwartungen das Umfeld an Ihren Verein hat. Sie helfen, Trends zu erkennen. Enthüllen, wie (kommerzielle) Wettbewerber vorgehen.
Marktanalysen geben Ihnen also Orientierung für Ihre Marketingstrategie!

Marketing
Die Menschen sollen sich in Ihrem Sportverein wohl fühlen? Die Vereinsangebote sollen sie begeistern?
Marketing ist die Antwort auf diese Herausforderungen. Es ist die Strategie, um bewusster und konsequenter auf die Erwartungen von Kunden zu reagieren. Um die Angebotspalette attraktiv weiterzuentwickeln. Um das Profil eines Vereins bei den Mitgliedern und der Öffentlichkeit durch gezielte Kommunikation zu schärfen.

Marketing ist eine Führungsaufgabe
Marketing ist Teil eines kontinuierlichen Verbesserungsprozesses . Der Vorstand selbst ist gefordert, die Prozesse anzustoßen und zu begleiten. Informieren Sie sich über das Veränderungsmanagement in Sportvereinen im Baustein Ziele bestimmen – Erfolg planen.



Den vollständigen Text können Sie beim DOSB unter ehrenamt-im-sport.de als PDF herunterladen (102kb)

 

Textinhalte und PDFs zur Verfügung gestellt vom DOSB (Deutscher Olympischer Sportbund), Vervielfältigung nur mit Zustimmung des DOSB

Bildmaterial von www.pixelio.de: es gilt die Lizenz der jeweiligen Bilder auf pixelio.de
Alle übrigen Rechte liegen bei der meinverein Service GmbH